Logo_Puzzle1

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Neuer Auftritt der Lokalen Agenda Ehingen

Im Rahmen der diesjährigen Vollversammlung der Lokalen Agenda Ehingen wurde die umgestaltete Homepage den Mitgliedern vorgestellt und per Mausklick auch gleich für die Öffentlichkeit freigeschaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: der Auftritt wirkt moderner, übersichtlicher und vor allem passt sich die Benutzeroberfläche dem Gerät dynamisch an, was die Nutzer von Tablet und Smartphone zu schätzen wissen.

Tamer Berber, Lehrer an der Realschule Ehingen, betreut seit vielen Jahren die Homepage der Lokalen Agenda Ehingen. Er kümmert sich um die regelmäßig notwenigen Updates und ist auch für Designfragen gleichermaßen Anstoßgeber und Umsetzer. So hat er zunächst das Logo der Lokalen Agenda als zentraler Bestandteil des äußeren Erscheinungsbildes überarbeitet. Die Idee des Puzzleteils sollte als Wiedererkennungsmerkmal erhalten bleiben. Die Verbindung zwischen Stadt und Umgebung, wie auch die Hauptthemen der Arbeitskreise „Soziales" und „Umwelt & Biosphäre" sollten grafisch bearbeitet werden, so lautete die Vorgabe. Dazu wurde ein Schriftzug entwickelt. Puzzleteile und Schriftzug ergeben zusammen das Gesamtbild, wobei sie je nach Verwendungszweck spielerisch mal übereinander, mal nebeneinander oder auch getrennt einsetzbar sind. Nach und nach werden Dokumentvorlagen, Flyer, Broschüren und Plakate auf das neue Design umgestellt werden.

Die Moderatoren der beiden Arbeitskreise gingen im weiteren Verlauf der Versammlung auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres ein. Alfons Köhler betonte, dass der Arbeitskreis Umwelt und Biosphäre starke Akzente gesetzt habe beim Thema Nachhaltige Stadt, ÖPNV, Klimaschutzkonzept und Stadtentwicklungskonzept. Ursula von Helldorff gab einen Überblick über die verschiedenen Arbeitsgruppen des Arbeitskreises Soziales. Die Belebung des Bürgerhauses Oberschaffnei sowie die Integrationsaufgabe werden 2016 einen Schwerpunkt bilden.

StolzGabriele 17.03.2016
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen