Logo_Puzzle1

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Medizin in den Zwängen der Armut - Herausforderungen in einem afrikanischen Buschhospital

Die Arzneibrücke Ehingen-Kinshasa und der ökumenische Ausschuss organiseren am Freitag, 16. Mai 2014, um 18:00 Uhr einen Informationsabend mit Dr. Friedhelm Förster, der in Vanga als Kinderarzt wirkt und in der Arzneibeschaffung tätig ist.

Am Freitag, 16. Mai 2014 wird Bruder Friedhelm um 18:00 Uhr im ev. Jugendheim in der Lindenstraße berichten über Entwicklungen in Vanga, im Hospital dort und bei den Christusträgern. Dem Leitungsteam für die Arzneibrücke ist es besonders wichtig, dass die Gemeinden in Ehingen in einer lebendigen Verbindung bleiben mit den Hospitälern in Vanga und in Kisenso, für die wir Ehinger seit über 30 Jahren durch unsere Spenden den Kauf dringend benötigter Arzneimittel unterstützen. Berichte aus erster Hand bestätigen uns immer wieder neu den Sinn unserer Bemühungen und unseres Handelns.

 

Die Einladung finden Sie hier

Ursula von Helldorff 13.05.2014
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen