Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Initiative „Gute Nachbarschaft“ in Ehingen

Das Netzwerk Ehrenamt der Lokalen Agenda Ehingen startet in diesen Tagen die Initiative „Gute Nachbarschaft". Wer Interesse daran hat, Teil dieser Aktion zu werden, kann sich bei den Initiatoren melden.

 

Schenken mal ganz anders

In Zeiten der Kontaktbeschränkungen ist eine gute Nachbarschaft ganz besonders wichtig. „Kennen Sie die Menschen, die in Ihrer Straße, in Ihrem Wohnblock wohnen?" „Möchten Sie jemandem, der alleine lebt, eine Freude machen?" Mit einem Gruß, einem Brief, einem selbstgemalten Bild der Kinder oder der Einladung zu einem Spaziergang kann jeder mithelfen, die Nachbarschaft in der kalten und dunklen Jahreszeit etwas wärmer zu machen – nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch im neuen Jahr. Das Netzwerk Ehrenamt unterstützt diejenigen, die gerne auf ihre Nachbarn zugehen möchten, aber noch unsicher sind, wie das geschehen kann, ebenso wie Menschen, die einsam sind und sich gerne mehr Kontakt in der Nachbarschaft wünschen.

Wer also Interesse an der „Guten Nachbarschaft" hat, kann sich an folgende Ansprechpersonen wenden:

Sprecherin des Netzwerks Ehrenamt – Gudrun Reuther 07391 703155
oder:
Koordinationsstelle Ehrenamt der katholischen Kirche - Lucia Zimprich 07391 50028-20
oder:
Evangelische Kirchengemeinde Ehingen-Süd: Pfarrerin Susanne Richter 07391 53462
Evangelische Kirchengemeinde Ehingen-Nord: Pfarrerin Margot Lenz 07391 53545

 

Wir freuen uns, wenn Sie über Ihre Erfahrungen berichten wollen. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung benötigen oder sich selbst einen Besuch wünschen, sind wir gerne für Sie da.
_______________________________________________________________________

 

Anregungen und Angebote

Anregungen und Angebote für diese besonderen Zeiten finden Sie z.B. auf den Seiten von:
- ZAWIW Ulm www.uni-ulm.de/einrichtungen/zawiw/ mit innovativen Weiterbildungsangeboten für (ältere) Erwachsene
- ILEU / vives-bw.de (virtuell verbunden – Seniorinnen und Senioren in Baden-Württemberg) https://vives-bw.de/ mit regelmäßigen persönlichen Hilfestellungen für Fragen zu Zoom, einem online Adventskalender und weiteren unterschiedlichen Formaten.
- BAGSO-Newsletter www.bagso.de mit vielen Themen und Projekten.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch Ihre eigenen Empfehlungen mitteilen.
So können wir mit der Zeit eine eigene Liste erstellen.
_________________________________________________________________________

 

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben
und laden Sie deshalb (vorerst digital) zu Austauschtreffen immer am zweiten Montag im Monat ein – jeweils um 17 Uhr:  11.1.2021, 8.2.2021, 8.3.2021

Nach Anmeldung schicken wir Ihnen einen Link zu, den Sie dann nur anklicken müssen.

Kontakt:
Moderatorin des AK Soziales in der Lokalen Agenda
Ursula Helldorff 07391 503 4611; u.helldorff@ehingen.de

StolzGabriele 15.12.2020
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen