Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Protokoll Netzwerk Ehrenamt vom 20.05.2010

Protokoll Netzwerk Ehrenamt am 20.05.2010Anwesend: Fr. Baur, Hr. Brannath, Hr. Lingg, Fr. Runzer, Fr. Ott, Hr. Wichert, Fr. Reuther, Fr. Waibel, Fr. v. Helldorf Entschuldigt: Fr. Durm-Weggenmann, Fr. Schlecker, Fr. Gröninger, Fr. Mohn, Fr. Möller

Protokoll: Ulrike Ott, BruderhausDiakonie

 

Begrüßung: Fr. Baur

 

TOP 1: Protokoll verabschiedet

 

TOP 2: Markt der Möglichkeiten

  • An alle Vereine, die auf der Homepage der Stadt Ehingen stehen, wurden über Fr. Baur Anmeldeformulare verschickt
  • Marktaufbau 8:00 Uhr, Beginn: 9:30 - 13.00 Uhr
  • Grußworte:Hr. Bachhofer (Vertritt OB Krieger, der Schirmherrschaft übernommen hat)Landrat SeiffertPfr. Lenz oder RichterSozialministerin Stolz: leider abgesagt
  • Weiteres Rahmenprogramm: Auftritt Werkstattchor und Liedertafel Sportmobil (wurde angefragt)Tombola: Projektfinanzierung zum Thema Sport im Pflegeheim, mit Behinderten und/oder mit psychisch Kranken.
  • Fr. v. Helldorf klärt über Fr. Möller ab, ob Lotteriesteuer abgeführt werden muss.
  • Der Tafelladen macht am selben Tag einen „Tag der offenen Tür".
  • Kirbehütten möglichst für Essenstände zur Verfügung stellen, Biertische werden von Denkinger zur Verfügung gestellt, Stromanschluss nahe „Quick Schuh" vorhanden.
  • Banner:Einstimmig beschlossen. Pro Stück Kosten von ca. 200 €. Evtl. über Stadtmarketing finanzieren?  Fr. v. Helldorf. Hr. Lingg fragt günstigeres Angebot bei Firma Schlegel an. Zusätzliche Kosten für Banner : Leihgebühr 200 € für die Hebebühne (Auf- und Abbau). Evtl. Feuerwehr anfragen, ob sie es ehrenamtlich machen würdenAlternative zu Banner: Plakataktion und über Zeitung werben. Textvorschlag: zweizeilig mit Netzwerklogo + Logo Lokale AgendaTextvorschlagI.Engagement macht starkMarkt der Möglichkeiten - Netzwerk EhrenamtII.Netzwerk Ehrenamt Ehingen Markt der MöglichkeitenGruppe kommt zu keinem Ergebnis, beschließt, dass Kleingruppe am 23.06. entscheidet, was auf Banner stehen soll.
  • Netzwerk-Logo: Fr. Durm-Weggenmann hat noch kein RM wg. Logoentwurf.Evtl. das Logo des Bundesnetzwerks für das Netzwerk Ehrenamt verwenden  abklären (Reuther)
  • Hr. Lingg merkt an, dass das Netzwerk Ehrenamt trotz vielen Veranstaltungen noch nicht sehr in Ehingen bekannt. Evt. Name ändern?
  • Werbematerial der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements liegt zur Ansicht aus:Flyer für MdM nutzen und mit Aufkleber „MdM am 25.09.10" in letzte Ferienwoche verteilen, Kulis etc. noch bestellen (Ott). Plakate für die Region Ehingen nicht geeignet.

TOP 3 Flyer fürs Netzwerk

  • Kosten für 4-Farb-Druck, DIN A 4: 230 € zzgl. ca. 45 € Mwst. für 1000 StückInhalt: Ansprechpartner, Telefonnummer und (wenn vorhanden) Logo der OrganisationFr. Reuther fragt bei allen Mitgliedern an, ob ein Logo vorhanden bzw. zur Verfügung gestellt werden kann für den Netzwerk-Flyer.Ziel: Beim MdM verteilen

TOP 4 Fortbildungsbroschüre

  • Redaktionsschluss: 30.10.10, Erscheinungsdatum Anfang Jan 2011Fr. Reuther verschickt das Raster für die Fortbildungsangebote an alle Netzwerkmitglieder und erinnert an den Redaktionsschluss.

TOP 5 Sonstiges

  • „Leitfragen zum Bürgerschaftlichen Engagement in Ulmer Organisationen" und „Forum FaRBE" verteilt
  • 2011 Jahr der europäischen Freiwilligkeit. Weitere Infos unter www.b-b-b.de. Info verteilt
  • Sozialfond: ist für Bürger in Ehingen und im Altkreis Ehingen.
  • Bürgerstiftung: schüttet ein Mal jährlich Geld aus, nicht für Einzelfälle, Ansprechpartner CDU-Fraktionsvorsitzender Hr. Groß und OB Hr. Krieger.
  • Hr. Vorgerd (neuer MA der BruderhausDiakonie) übernimmt künftig die Pflege der Homepage des Netzwerks. Wer hat, bitte Bilder an Fr. Reuther schicken, um die Seite noch schöner zu gestalten.
  • 28.05.2010: Möglichkeit mit Ehrenamtlichen aus dem Wohnpark St. Franziskus das Seniorenzentrum in Erbach zu besuchen: Ehrenamt dort kennen lernen, 14.15 Uhr Abfahrt Wohnpark St. Franziskus in Fahrgemeinschaften.

Nächster Termin:Mo., 12.07.10, 17.30 Uhr, GPZ Ehingen

Ulrike Ott

VorgerdDaniel 22.06.2010
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen