Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Männer altern anders! Chancen und Krisen des Mannes ab 50

Die lebensfrohe, hoffnungsvolle Generation 50+ ist in aller Munde - doch im Gegensatz zu den Frauen sind Männer über 50 noch weitgehend unerforschte Wesen. Dabei hält gerade diese Lebensphase zahlreiche Fallen für das männliche Selbstverständnis bereit: Bedeutet das Nachlassen der körperlichen Leistungsfähigkeit das Ende der Männlichkeit? Gibt es ein Leben nach der Berufstätigkeit? Welche Freiräume und Chancen bieten sich - und was lässt man besser sein? Fest steht: Noch nie hatte man(n) so viele Möglichkeiten wie heute, den neuen Lebensabschnitt zu gestalten - und noch nie musste man sich mit dieser späten Freiheit so intensiv beschäftigen.

Dr. Eckart Hammer, Professor für Soziale Gerontologie an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, stellt die Erkenntnisse seines viel beachteten Informations- und Orientierungsbuches „Männer altern anders" (Herder Verlag, 3. Auflage 2008, Taschenbuchausgabe 2010) für Männer ab 50 und alle, die mit ihnen leben, vor.

Die Veranstaltung findet am Montag, 20.09.2010 um 19:30 Uhr im Michel Buck Saal der Sparkasse Ehingen statt. Die Sparkasse Ehingen sorgt für einen gemütlichen Ausklang mit Getränken und einem kleinen Imbiss.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

gez.

Dr. Ursula von Helldorff (Moderatorin AK Soziales)

Sabrina Möller (Geschäftsstelle Lokale Agenda)

 

 

 

25.09.2010
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen