Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Barrierefreies Ehingen - Stadtspaziergang am 23. Juni 2014

Rund 20 Personen, darunter fünf Rollstuhlfahrer, machten sich am Montagnachmittag auf den Weg vom Marktplatz über die Lindenstraße und die Spitalstraße zum Franziskanerkloster. Von dort hinunter zum Einkaufszentrum an der Schmiech und über die Tuchergasse zurück zum Marktplatz.

 

Zum dritten Mal fand auf Anregung der Lokalen Agenda dieser Rundgang statt, bei dem speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und Menschen mit Handicaps eingegangen wird. Verkehrsschilder mitten auf dem Gehweg, fehlende Ruhebänke, schwer erkennbare Stolperfallen und rollstuhlfeindliche Bodenbeläge wurden dabei identifiziert.

 

Mit dabei waren Vertreter der Stadtverwaltung, die die Anregungen aufnahmen und nun prüfen, wo Abhilfe nötig und möglich ist. Auch wenn nicht alle Wünsche sofort umsetzbar sind, wird bei den Verantwortlichen das Bewusstsein für die Belange von älteren und behinderten Menschen geschärft und  können bei künftigen Neu- und Umgestaltungen berücksichtigt werden.

StolzGabriele 25.06.2014
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen