Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“

Der Deutsche Wanderverband, die Dachorganisation der deutschen Wandervereine, vergibt an besonders attraktive Wanderwege das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland". Diese Wege berücksichtigen Ökologie, Ökonomie und soziale Belange unserer Gesellschaft im Sinne einer nachhaltigen Tourismusentwicklung in gleichem Maße. Diese Ansprüche stimmen mit den Zielen für die Entwicklungszonen des Biosphärengebiets überein. Es lag daher nahe, für den geplanten Besinnungsweg auf der Ehinger Alb auch dieses Prädikat zu erwerben.

 

Ein Wanderweg wird nach 9 Kernkriterien und 23 Wahlkriterien aus den folgenden Bereichen analysiert und bewertet:

  • Wegeformat (u.a. Wegführung, Bodenbelag)
  • Wanderleitsystem (u.a. Wegweisung, Markierung)
  • Natur und Landschaft (u.a. Naturattraktionen, Aussichten)
  • Kultur (u.a. regionale und überregionale Sehenswürdigkeiten)
  • Zivilisation (u.a. Erreichbarkeit, Gastronomie)

Der Besinnungsweg erfüllt die Kriterien

PM_Kernkriterien Besinnungsweg

PM_Wegebeläge Besinnungsweg

 

 

Auf der Messe ToutNatur erhielt der Besinnungsweg das Prädikat

 

PM_Verleihung Urkunde

Übergabe der Urkunde

 

 

PM_Zertifikat Qualitätsweg

Das Zertifikat

 

 

PM_TourNatur 2011

Alle zertifizierten Wege

 

 

Die Aktivitäten der „Erfassergruppe" können registrierte Benutzer unter dem Menüpunkt Arbeitsgruppe Besinnungsweg verfolgen.

 

Peter Münch 20.03.2012
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen