Vortrag WEKI-Projekt - www.lokale-agenda-ehingen.de

Suche

Suche

Login

Login




Registrierung
. Passwort vergessen?
.

WebKalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
10.12.2022   14:00 - 16:00

abgesagt: Über den Tellerrand Plätzchen backen

Muss wegen Erkrankung abgesagt werden.

13.12.2022   08:00 - 16:00

Unabhängige Energieberatung

Bürgerhaus Oberschaffnei. Die Regionale Energieagentur Ulm informiert Wohnungsbesitzer und Eigentümer über den Nutzen einer energieeffizienten Gebäudemodernisierung. Natürlich gibt es auch Tipps und Beratung für den Neubau. Terminvereinbarung bei 

Katrin Burgmayer, Tel. 07391/503-261, Email: k.burgmayer@ehingen.de

13.12.2022   10:00 - 11:30

Seniorentreff Silbergrau

Café CIDO: offener Treff für Menschen mit Lebenserfahrung

13.12.2022   10:00 - 11:30

Alpha-Treff

Probleme im Alltag mit Lesen und Schreiben? Kommen Sie vorbei!

13.12.2022   19:30 - 21:30

Frauenrunde-Frauenstunde

Bürgerhaus Oberschaffnei, Kreativwerkstatt, 3. OG, Schulgasse 21, 89584 Ehingen Das Angebot Frauenrunde-Frauenstunde ist ein offener Treff für alle interessierten Frauen im Rahmen der Lokalen Agenda. Hier geht es um Austausch und Vernetzung, voneinander und miteinander lernen, Wissen teilen, Neues erfahren und erproben und STÄRKER werden. Informationen bei Maren Rapp, Andrea Held und Melahat Özdemir, gerne per whats app unter der Telefonnummer : 0172 2713285 Wie immer sind neue Gesichter herzlich willkommen.
15.12.2022   16:00 - 18:00

Internationales Kontaktcafé

Unkomplizierter Kontakt und Austausch für Menschen von hier und von dort; Café CIDO, Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21, Ehingen
15.12.2022   17:00 - 18:30

Alpha-Treff

Probleme im Alltag mit Lesen und Schreiben? Kommen Sie vorbei!

20.12.2022   09:00 - 12:00

Seniorenberatung - mit Terminvereinbarung

Bürgerhaus Oberschaffnei Beratungsbüro 1.03 im 1. Stock. Karl Class berät Senioren zu allen Fragen - ehrenamtlich, neutral, kostenlos. Anmeldung erforderlich Telefon: 07391/503-103 E-Mail: seniorenberater@ehingen.de

20.12.2022   15:00 - 19:00

Reparatur-Café

Reparieren statt Wegwerfen; Hilfe zur Selbsthilfe Ort: 3. OG Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21, Ehingen (Lift vorhanden) Infos beim Koordinator Bernhard Mittl unter: Telefon 0176-78773409 oder reparatur-cafe@lokale-agenda-ehingen.de

20.12.2022   10:00 - 11:30

Alpha-Treff

Probleme im Alltag mit Lesen und Schreiben? Kommen Sie vorbei!

21.12.2022   16:00 - 18:00

Tee-Treff im Bürgerhaus Oberschaffnei

Café CIDO, Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21, 89584 Ehingen Offener Treff für Geflüchtete aus der Ukraine und für Menschen, die sich für die Belange von Ukrainerinnen und Ukrainern interessieren. Im Rahmen des Projekts Damit es gut wird - ehrenamtliches Engagement hilft beim Ankommen, gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Kontakt: Ada Bialecki, mobil: 0176 84978291, mail: a.bialecki@freundeskreis-migranten.de
22.12.2022   17:00 - 18:30

Alpha-Treff

Probleme im Alltag mit Lesen und Schreiben? Kommen Sie vorbei!

.

Vortrag über das WEKI Projekt in Eritrea

Nach einer Einführung in die Geschichte des Landes und der politischen Entwicklung Eritreas werden Haile und Medhin Anday über Beginn, Entwicklung und - nachdem Frau Anday im Oktober 2015 für 5 Wochen vor Ort war – auch über den aktuellsten Stand des Projektes referieren.

Wichtig ist uns aber vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Flüchtlingsdiskussion vor allem auch die Gründe zu erläutern, die Herrn und Frau Anday Ende der 70er-Jahre zwangen, ihr Heimatland Eritrea zu verlassen und Zuflucht in Deutschland zu suchen mit dem festen Willen, sich hier unter völlig anderen Voraussetzungen ein neues Leben aufzubauen. Dass dies gelungen ist, zeigt beispielhaft das von ihnen begründete und vom Arbeitskreis Eine Welt Ehingen e.V. mit betreute WEKI-Projekt. Dieses ist ein hervorragender Beleg dafür, wie Integration von Flüchtlingen in vorbildlicher Weise gelingen kann, wenn diese Eigeninitiative zeigen und die örtliche Bevölkerung sich offen zeigt, die Flüchtlinge aufzunehmen, ihnen konkret zu helfen und sie zu unterstützen. Dazu zählt hier vor allem die finanzielle und ideelle Bereitwilligkeit der Ehinger Bevölkerung, der örtlichen Betriebe und der kommunalen Verwaltung, das WEKI-Projekt zu unterstützen. Alle zusammen haben es möglich gemacht, dass aus kleinen Anfängen etwas Großes entstanden ist, das noch weiter wachsen kann und will.

Zu diesem Vortrag sind alle Unterstützer, alle am Stand und Zustand des Projekts interessierten Menschen aus Ehingen und Umgebung und alle, die sich von der derzeitigen Flüchtlingssituation angeregt fühlen, sich weiter zu informieren, eingeladen.

Nach dem Vortrag bietet der Weltladen Ehingen einige Produkte aus seinem Sortiment zum Kauf an. Wolfgang Sigloch, Vorsitzender des Arbeitskreises Eine Welt e.V., freut sich über eine zahlreiche Zuhörerschaft.

Autor: Ursula von Helldorff 22.11.2015; 23:40:03 Uhr



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.