Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Das ALFA-Mobil zu Gast in Ehingen

Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, E-Mails versenden – für viele Erwachsene in Deutschland sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil am Dienstag, 26. April, auch nach Ehingen. Von 9 Uhr bis 13 Uhr wird es in der Hauptstraße stehen.

 

Das ALFA-Mobil ist deutschlandweit unterwegs, um Werbung für Lese- und Schreibkurse zu machen. Gemeinsam mit Kursanbietern vor Ort beraten die Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeiter Erwachsene, die besser lesen und schreiben lernen möchten, und informieren die Öffentlichkeit über Alphabetisierung und Grundbildung.

 

Träger des Projektes ALFA-Mobil ist der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Das Projekt „Alpha-Treff" in Ehingen ist ein Sonderschwerpunkt des Mehrgenerationenhauses Oberschaffnei. Finanziell werden die Aktionen gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ansprechpartnerin ist Dr. Ursula Helldorff, E-Mail: u.helldorff@ehingen.de, Telefon: 07391/503 4611.

StolzGabriele 13.04.2022
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen