Logo_Puzzle1

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Herzlich willkommen ...

... bei der Lokalen Agenda 21 in Ehingen.

 

Die Lokale Agenda bietet offene Projekte für alle und die Gelegenheit zur Mitsprache und Mitgestaltung.

Diese Plattform bietet den verschiedensten Personen die Möglichkeit, miteinander Gedanken zu entwickeln und Konzepte zu erarbeiten, um diese schließlich umzusetzen. Dadurch entsteht eine Vernetzung, die allen Beteiligten neue Kooperations- und Austauschmöglichkeiten eröffnet.

 

Eine Reihe von Informationen ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich. Die Lokale Agenda freut sich über Ihre Registrierung.

 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und wünschen viel Freude und Erfolg am Vernetzen Ihrer Ideen.

...weiterlesen

Sitzung des Arbeitskreises Soziales der Lokalen Agenda

Das Jahrestreffen des AK Soziales findet am Dienstag, 21. Mai 2019, um 18 Uhr statt.

StolzGabriele 24.04.2019
...weiterlesen

Die Bürger machen mit am Wenzelstein

Um sich über die Ergebnisse der einzelnen Gruppen auszutauschen und weitere Aktivitäten zu besprechen trifft sich die gesamte Arbeitsgruppe Wenzelstein am Samstag, 4. Mai, um 15 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, Adlerstraße 58.

StolzGabriele 18.04.2019
...weiterlesen

Am DING-Aktionstag „ohne Auto mobil“ ins Biosphärengebiet

Am Samstag, 4. Mai, ruft der Donau-Iller-Nachverkehrsverbund DING zum Aktionstag „ohne Auto-mobil" auf. An diesem Tag können Besucher kostenlos mit dem Lautertal-Freizeitbus auch ins Biosphärengebiet Schwäbische Alb fahren.

StolzGabriele 17.04.2019
...weiterlesen

Alphabetisierung: Tim-Thilo-Fellmer auf Lesereise in Ehingen

Vom Analphabeten zum Kinderbuchautor. In Ehingen erzählte Tim-Thilo Fellmer vor Schülern und Eltern in der Längenfeldschule sowie bei einem Abendvortrag im Bürgerhaus Oberschaffnei aus seinemLeben.

StolzGabriele 16.04.2019
...weiterlesen

Netzwerk Ehrenamt der Lokalen Agenda gibt zehnte Jahresbroschüre heraus

Als Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda Ehingen hat sich das Netzwerk Ehrenamt vor nunmehr zehn Jahren vorgenommen, die Wertschätzung des Ehrenamtes zu fördern, Interessierten eine breite Palette an möglichem Engagement anzubieten und die Begleitung und Fortbildung für Ehrenamtliche zu unterstützen. Die nun vorliegende zehnte Jahresbroschüre präsentiert einerseits bewährte und fortlaufende Angebote für die Mitglieder, darüber hinaus wird über neue Veranstaltungsformate und Aktivitäten informiert, die frische Impulse im Gemeinwesen Ehingen setzen.

StolzGabriele 21.03.2019
...weiterlesen

Projektgruppe trifft sich erstmals - Viele Pluspunkte und Handlungsfelder erarbeitet

Am Wenzelstein hat die erste Arbeitsgruppe ein intensives Gespräch geführt. „Reden wir miteinander" ist der Titel der Nachbarschaftsgespräche, die den Auftakt zum gemeinsamen Handeln für ein gutes Wohn- und Lebensumfeld sein sollen. Moderiert von Projektbegleiter Wolfgang Mesner, Caritas-Mitarbeiterin Manuela Puseljic und Ursula Helldorff, Moderatorin der Lokalen Agenda, diskutierten am 23. Februar 18 Jugendliche und Erwachsene über Leben, Verkehr, Jugend und Umwelt am Wenzelstein.

Sonja Ruprecht 05.03.2019
...weiterlesen

10 Jahre UNESCO Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Logo_10Jahre_UNESCO-BSG

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb hat Geburtstag! Feiern Sie mit uns 10 Jahre UNESCO-Anerkennung! Weitere Infos zu den Jubiläumsveranstaltungen finden Sie unter www.biosphaerengebiet-alb.de

StolzGabriele 12.02.2019
...weiterlesen

Neue Arbeitsgruppe „Wenzelstein“ in der Lokalen Agenda Ehingen

Wenzelstein_Stele2

Ein wesentliches Merkmal der Lokalen Agenda ist das freiwillige bürgerschaftliche Engagement. Ein Beispiel für solches Engagement ist die neue Arbeitsgruppe „Wenzelstein", die sich jetzt mit der Quartiersentwicklung im Wohngebiet Wenzelstein beschäftigt.

Das erste Treffen der Gruppe findet am Samstag, 23. Februar, um 15:00 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in der Adlerstraße 58 statt.

StolzGabriele 11.02.2019
...weiterlesen

„Sing mit“ im internationalen Kinderchor Jimba Papaluschka

Kinderchor_Plakat

Einfache Kinder- und Volkslieder in vielen verschiedenen Sprachen - das ist das Konzept des internationalen Kinderchores „Jimba Papaluschka". Zugeschnitten ist das Liedgut auf Kinder im Alter von etwa 7 bis 10 Jahren, jedoch sind auch Mütter oder Großmütter eingeladen zum Mitsingen. Nach den Faschingsferien im März finden die Chorproben jeweils am Freitagnachmittag von 14 bis 14:45 Uhr im Bürgerhaus Oberschaffnei statt. Bis dahin sind die Termine am Donnerstag.

StolzGabriele 17.01.2019
...weiterlesen

Lieblingsorte und Lieblingsworte in Ehingen

Einheimische und Zugezogene machen sich gemeinsam auf den Weg und kommen ins Gespräch

Ursula von Helldorff 24.10.2018
...weiterlesen
  • PDF