Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Eröffnung der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements

Das Bürgerhaus Oberschaffnei steht ab 17. September 2016 den Ehinger Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Dort wird auch die Aktionswoche des Bürgerschaftlichen Engagements eröffnet Zu dieser Eröffnungsveranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen am:

Dienstag, 20. September 2016
20.00 Uhr
Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21

Bürgermeister Sebastian Wolf wird die Woche des Bürgerschaftlichen Engagements eröffnen und auf die Vielfalt des Ehrenamts in Ehingen eingehen. Für das Impulsreferat konnte Dr. Ferdinand Mirbach von der Robert-Bosch-Stiftung, Stuttgart, gewonnen werden.
Im Weiteren werden auch die Ergebnisse des Projekts „Engagement braucht Leadership" präsentiert, das mit dieser Veranstaltung seinen Abschluss findet.

Von Oktober 2014 bis September 2016 machten sich vier Ehinger Vereine - der Ortsverein Ehingen des Deutschen Kinderschutzbundes, der Ehinger Freundeskreis für Migranten, die Museumsgesellschaft Ehingen und der Partnerschaftsverein Ehingen Esztergom - im Rahmen des Netzwerks Ehrenamt in der Lokalen Agenda 21 Ehingen auf den Weg, ihre Vereinsstrukturen zu analysieren, die Vereinsarbeit in zeitgemäßer Form zu präsentieren und mit Hilfe von externer Beratung die Vorstandsarbeit so zu gestalten, dass der Generationenwechsel ermöglicht wird und neue Funktionsträger gewonnen werden können. Von diesem Programm profitierten nicht nur die vier Vereine sondern auch alle Mitglieder im Netzwerk Ehrenamt, weil die einzelnen Fortbildungen für einen größeren Kreis geöffnet wurden. Die gewonnenen Erkenntnisse aus den Vereinsanalysen sind teilweise auch auf andere Vereine übertragbar. Somit kann das Projekt „Engagement braucht Leadership" auf Engagierte in ganz Ehingen ausstrahlen.

......Schnuppern Sie mal Ehrenamt!

Ursula von Helldorff 14.09.2016
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen