Schriftgröße:

Logo_Puzzle

Netzwerk für Ideen,
Diskussionen und gemeinsames Gestalten.
Bürgerschaft, Politik und Verwaltung:
Hand in Hand in eine gemeinsame Zukunft.

Logo_Puzzle2

.

Auftaktveranstaltung "Hand in Hand - el ele - Für eine gemeinsame Zukunft"

Das Projekt wird im Herbst von der Lokalen Agenda zusammen mit der türkisch-islamischen Union der Anstalt für Religion, dem Verband der islamischen

Kulturzentren, der Polizeidirektion Ulm und der VHS weitergeführt.

 

Unter dem Motto „Hand in Hand – el ele - Für eine gemeinsame Zukunft“ geht es ums Thema Gesundheit. „Der Anstoß zur Fortführung des Projekts kam aus

unseren eigenen Reihen“, sagt Servet Sönmez vom türkisch-islamischen Kulturverein. Wie funktioniert häusliche Pflege? Welche Möglichkeiten gibt es? Wann gehe ich zum Arzt? Wie funktioniert Erste Hilfe bei Kindern? Fünf Vorträge mit Diskussion sind zwischen November und März geplant. Den Abschluss bilden Referate zur Drogenprävention und die Vorstellung von DRK, Feuerwehr, THW und Polizei.

 

„Thema der letzten Planungsbesprechung war bereits die Auftaktveranstaltung, die am Sonntag, 2. Oktober in der Moschee stattfinden wird“, so Bettina Gihr von der Geschäftsstelle von der Lokalen Agenda. Auch die neue Integrationsministerin des Landes, Bilkay Öney, will zur Auftaktveranstaltung kommen.

Quelle: Schwäbische Zeitung, Bericht ist erschienen am 14.09.2011, 22:00 Uhr

Autor: Körner

GaschlerAngelika 19.12.2011
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen